Die Seniorenvertretung

Die Seniorenvertretung hat ihren ständigen Sitz im Mehrgenerationenhaus und möchte allen älteren Bürgern zur aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Leben verhelfen und damit zu mehr Lebensfreude und Zufriedenheit im Alter, zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Zahlreiche Angebote versprechen von Montag bis Samstag Spannung, Abwechslung und aktive Teilhabe. Schauen Sie einfach einmal vorbei und überzeugen Sie sich von unseren Angeboten.

Geschichtliche Eckdaten

  • Gründung im November 1993 durch Helga Hill
  • 1994 Einführung der Telefonkette
    • Veranstaltungen der Seniorenvertretung werden in der Zeitung veröffentlicht
    • Helga Hill leitet die ersten Gruppen Gedächtnistraining, als ausgebildete Gedächtnistrainerin nach Bundeskriterien
  • Dezember 1995 Gründung der Flötengruppe
  • 1997 erste Verleihung des Sozialpreises
  • 1998 drei Tanzgruppen entstehen
  • 1999 Partnerschaft mit den Seniorengruppen der Stadt Budweis, durch die Vermittlung der „Robert-Bosch-Stiftung“
  • 2000 erste Wohnberatung
  • 2004 erster Spielnachmittag mit Senioren
  • November 2010 Wechsel des Vorsitzenden und des Vorstandes:
    • Vorsitzende Petra Suckrau
    • Stellvertreterin Gabriele Kopf
    • Stellvertreter Bruno Beier
    • Schatzmeisterin Renate Luhn
    • Schriftführerin Anneliese Schmidt
    • sowie 6 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen